Zartrosa und Lichtblau – Nostalgische Fotokunst

Ende Oktober habe ich in Berlin die Ausstellung „Zartrosa und Lichtblau – Japanische Fotografie der Meiji-Zeit 1868-1912“ im Museum für Fotografie besucht. Schon lange begeistern mich die alten sehr detailreichen, handkolorierten Fotoaufnahmen aus Japan bei denen meistens die drei Farben zartrosa, lichtblau und eisgrün dominieren. Bei der Durchsicht meiner vielen eigenen Fotos vergangener Reisen nach … Weiterlesen Zartrosa und Lichtblau – Nostalgische Fotokunst

100 Jahre „The Tokyo Station Hotel“

Genau heute auf den Tag begeht das „The Tokyo Station Hotel“ sein hundertjähriges Jubiläum. Letztes Jahr habe ich bei meinem Besuch in Japan dort für einige Tage übernachtet und den Aufenthalt sehr genossen. Das Hotel wurde nach der kompletten und sehr aufwendigen Neurenovierung des Tokyo Hauptbahnhofes im Jahr 2012 wiedereröffnet. Mein erster Berührungspunkt war ein Kinderbuch „Meine … Weiterlesen 100 Jahre „The Tokyo Station Hotel“

Restauration eines alten Buchs aus Japan

Ich liebe Berlin wegen der vielen Buchantiquare, so habe ich dort bereits einige schöne alte Bücher aus Japan erworben. Manchmal ist der Zustand nicht  optimal und das Buch ist beschädigt, doch gibt es viele Beschädigungen, die sich leicht beheben lassen. Dank der speziellen Bindeart alter japanischer Bücher, lassen sich diese oft besser und einfacher reparieren, … Weiterlesen Restauration eines alten Buchs aus Japan

„Genießen in Tokio – 100 Restaurants und Cafés“ verfügbar

Nachdem man die Restaurants im Buch »Japan in Berlin« besucht hat und nach weiteren kulinarischen Erlebnissen strebt, plant der ein oder andere vielleicht sogar eine Reise nach Japan. Nach meiner letzten Reise nach Tokio, habe ich mein neues Buch nun fertiggestellt: Am 3. September ist »Genießen in Tokio – 100 Restaurants und Cafés« erschienen. Unzählige Restaurants … Weiterlesen „Genießen in Tokio – 100 Restaurants und Cafés“ verfügbar

Gastbeitrag: Ein Interview mit Erik, Besitzer des japanischen Tee-Salons Macha Macha in Berlin.

Ein Bericht über japanische Kultur in Deutschland. In dieser Serie interviewt die derzeit in Berlin lebende TJ-Bloggerin Wasabi Menschen, denen sie in Berlin begegnet ist und die mit japanischer Kultur verbunden sind. Heute interviewt sie den Besitzer des Macha Macha, einem japanischen Tee-Salon in Berlin. Was ist Macha Macha? Es ist ein japanischer Tee-Salon, der … Weiterlesen Gastbeitrag: Ein Interview mit Erik, Besitzer des japanischen Tee-Salons Macha Macha in Berlin.

Aktuelle Veranstaltungshinweise Japan in Berlin

Hier einige aktuelle Hinweise zu kommenden Veranstaltungen in Berlin mit Bezug zu Japan: 20. August 20-0 Uhr: Sales Kick-Off in der POP UP Fashion Berlin Wo: Brunnenstraße 190, 10119 Berlin-Mitte Es wird dort traditionelle Kimonos, neues japanisches Design, Origami Projektionskunst, DJs, Sake-Tasting und vieles mehr geben. 29. August 18-2 Uhr: Shamisen Berlin gibt in der … Weiterlesen Aktuelle Veranstaltungshinweise Japan in Berlin

Interaktives E-Book „Japan in Berlin“ als Vorschau im Browser

Mein interaktives E-Book „Japan in Berlin“ gibt es jetzt auch als Vorschau im Browser. Damit kann sich jeder ganz einfach einen Eindruck verschaffen. Der interaktive Reiseführer ist mehr als nur der digitale Abklatsch der Anfang 2015 erschienen gedruckten Version. Konsequent habe ich basierend auf meinem umfangreichen Bildmaterial, das ich bei der Buchrecherche gesammelt habe, ein E-Book mit intuitiver Navigation erstellt. … Weiterlesen Interaktives E-Book „Japan in Berlin“ als Vorschau im Browser

Vorschau: Deutsch-Japanisches Sommerfest am 4. Juli

Am kommenden Samstag den 4. Juli ist es endlich soweit, dann findet das 29. Deutsch-Japanische Sommerfest der DJG Berlin (Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin) statt. Üblicherweise findet das Fest Mitte Juni statt, doch ist es in diesem Jahr wegen Verfügbarkeit des Veranstaltungsort etwas später. Somit fällt es fast auf den 7. Juli, an diesem Tag wird in … Weiterlesen Vorschau: Deutsch-Japanisches Sommerfest am 4. Juli

Sumi-e Ausstellung in der Galerie UNDER THE MANGO TREE

Bis Ende Juni kann man in der Galerie UNDER THE MANGO TREE in der Merseburgerstr. 14 in Berlin die Sumi-e Ausstellung der Künstlerin Katharina Hacker besuchen. Nach einem Malerei-Studium und einer Ausbildung zur Gemälderestauratorin ließ sich Katharina Hacker fünf Jahre bei der bekannten Sumi-e Meisterin Rita Böhm in der Sumi-e Kunst ausbilden. Rita Böhm, die ich beim Japanfestival im Januar … Weiterlesen Sumi-e Ausstellung in der Galerie UNDER THE MANGO TREE

Happy Birthday Mamecha!

Diese Woche feiert das Green Tea Café Mamecha in der Mulackstraße seinen Geburtstag. Seit nunmehr fünf Jahren bietet Hide Toya mit seinem Team in Berlin ein Stück authentischer japanischer Restaurant- und Teehaus-Kultur. Mein Favorit im Mamecha sind die tollen und abwechslungsreichen Bento-Boxen. Bei meinem letzten Besuch aß ich dort Hähnchen und Süßkartoffeln in Knoblauch-Butter-Sojasoße gebraten … Weiterlesen Happy Birthday Mamecha!