Happy Birthday Mamecha!

Happy Birthday Mamecha!

Diese Woche feiert das Green Tea Café Mamecha in der Mulackstraße seinen Geburtstag. Seit nunmehr fünf Jahren bietet Hide Toya mit seinem Team in Berlin ein Stück authentischer japanischer Restaurant- und Teehaus-Kultur. Mein Favorit im Mamecha sind die tollen und abwechslungsreichen Bento-Boxen. Bei meinem letzten Besuch aß ich dort Hähnchen und Süßkartoffeln in Knoblauch-Butter-Sojasoße gebraten mit Reis, Salat und verschiedenen Kleinigkeiten. Dazu trank ich einen Mame-cha, das ist genau der Bohnentee, welcher dem Restaurant seinen Namen gab. Die Atmosphäre und Einrichtung im Mamecha schätze ich, weil bei mir durch die Tatami-Flächen mit den… Read more
Pfingstrosen-Ausstellung am Toshogu-Schrein in Tokio

Pfingstrosen-Ausstellung am Toshogu-Schrein in Tokio

Sorry, längere Zeit keine Updates auf Japan in Berlin, da ich aktuell in Japan Urlaub mache. Dieses Jahr bin ich etwas später nach Japan geflogen und habe die Kirschblüte verpasst. Das ist jedoch nicht weiter schlimm, denn es gibt auch noch andere Blüten zu bestaunen, an denen die naturverbundenen Japaner sich gerne erfreuen. So gibt es in Tokio die Glyzinienblüte am Kameido-Tenjin-Schrein sowie die Azaleenblüte am Nezu-Schrein zu bewundern. Beides habe ich bereits im letzten Jahr besucht und auf meinem anderen Blog Japan in München berichtet.  Dieses Jahr bin ich zum Ueno-Park, wo es im Pfingstrosen-Garten des Toshogu-Schreins … Read more